Erik Buch

Erik Buch

Der dänische Designer Erik Buch (ausgesprochen "Buck") wurde 1923 in Kopenhagen geboren. Er starb 1973. Buch verwendete einfache, organische und glatte Linien, um markante moderne Designs der Mitte des Jahrhunderts herzustellen. Wie viele seiner dänischen Zeitgenossen kombinierte Buch Stoff und Leder mit schön gemaserten Hölzern wie poliertem Teakholz, Rosen- und Eichenholz.

Buch hatte zum ersten Mal Erfolg mit seinem mittlerweile ikonischen Modell 49 Stuhl (1949). Der Stuhl verfügt über einen geschwungenen „schwebenden“ Sitz und eine klassisch skandinavische moderne Ästhetik. Viele von Buchs Entwürfen sind nach dem Jahr benannt, in dem sie entworfen wurden, insbesondere die Entwürfe des Tischlers und Möbelherstellers Oddense Maskinsnedkeri.

Filter
Shopping Options
Rating
Wir können keine Produkte finden, die der Auswahl entsprechen.
Die Produkte von Cuberious SL. Spanien werden nicht von Herman Miller, Charles oder Ray Eames, Knoll, Fritz Hansen, Carl Hansen und Son
oder anderen Unternehmen hergestellt, von diesen gesponsert, mit ihnen verbunden oder mit ihnen in Verbindung gebracht.