Isamu Noguchi

Isamu Noguchi

Isamu Noguchi (1904-1988)

Isamu Noguchi (17. November 1904 – 30. Dezember 1988) war ein populärer Künstler und Landschaftsarchitekt japanisch-amerikanischer Abstammung, dessen künstlerisches Schaffen einen Zeitraum von über 60 Jahre umfasst.

Größtenteils für seine Skulpturen und öffentlichen Projekte bekannt, entwarf Noguchi u.a. auch mehrere Bühnenbilder für Produktionen von Martha Graham sowie eine ganze Reihe von Lampen und Kleinmöbel-Teilen für die Massenproduktion, welche teilweise heute noch produziert und verkauft werden.

Während seiner Zeit bei der Herman Miller Company um 1948 erarbeitete er gemeinsam mit George Nelson, Paul László und Charles Eames einen Katalog, der noch heute als eine der einflussreichsten Publikationen im Bereich Design und Interieur gilt.

Seine Kunst ist noch heute auf der ganzen Welt lebendig und am besten im Isamu Noguchi Garden Museum in New York City zu bewundern.

Filter
Shopping Options
Rating
Wir können keine Produkte finden, die der Auswahl entsprechen.
Die Produkte von Cuberious SL. Spanien werden nicht von Herman Miller, Charles oder Ray Eames, Knoll, Fritz Hansen, Carl Hansen und Son
oder anderen Unternehmen hergestellt, von diesen gesponsert, mit ihnen verbunden oder mit ihnen in Verbindung gebracht.