Michael Thonet

Michael Thonet

Mit der Erfindung der Bugholzmöbel legte Michael Thonet den Grundstein für die industrielle Produktion. Er wurde 1796 geboren, wo er 1819 seine eigene Werkstatt eröffnete. 1842 berief ihn Fürst Metternich dann nach Wien.

Zusammen mit seinen Söhnen gründete er 1849 ein Unternehmen, das innerhalb kurzer Zeit weltweit erfolgreich wurde und rasch expandierte. Mehr als 865.000 Bugholzstühle pro Jahr wurden in der heutigen Tschechischen Republik, in Ungarn und in Russland hergestellt.

Michael Thonet starb 1871 in Wien, seine Söhne übernahmen daraufhin die Firma. In den 1930er Jahren widmete sich Thonet dem Bau und der Technologie von Stahlrohrmöbeln und wurde schnell zum größten Hersteller der Welt. Der Zweite Weltkrieg war eine harte Zäsur: Die Pflanzen in den östlichen Regionen wurden enteignet. Die Geschichte geht allerdings auch heute noch weiter. 

Filter
Shopping Options
Rating
Wir können keine Produkte finden, die der Auswahl entsprechen.
Die Produkte von Cuberious SL. Spanien werden nicht von Herman Miller, Charles oder Ray Eames, Knoll, Fritz Hansen, Carl Hansen und Son
oder anderen Unternehmen hergestellt, von diesen gesponsert, mit ihnen verbunden oder mit ihnen in Verbindung gebracht.